Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe informiert sich über Arzneimittel-Informationssystem

Bundesgesundheitsminister Gröhe informierte sich beim Messerundgang auf der conhIT am 19.04.2016 in Berlin auch über das Arzneimittel-Informationssystem AiDKlinik® der Dosing GmbH.

Jens Kaltschmidt, Geschäftsführer und Dr. Marion Stützle, Leitung des Bereiches Wissensmanagement in der Dosing GmbH, zeigten dem Gesundheitsminister und seiner Delegation die Vorteile des modernen Arzneimittel-Informationssystems AiDKlinik® für medizinisches Fachpersonal im Krankenhaus.

„Wir stellen den Krankenhäusern mit AiDKlinik® ein Expertensystem zur Verfügung, das im gesamten Haus zum Einsatz kommt. Mit der flächendeckenden Verfügbarkeit wird eine intelligente Unterstützung des gesamten klinischen Behandlungsprozesses erreicht, von der Anamnese über Klinikmedikation, Entlassbrief bis zum ausgedruckten Medikationsplan mit Anwendungshinweisen für den Patienten“, erklärte Jens Kaltschmidt. „Risikosituationen im Umgang mit Medikamenten werden vom System frühzeitig erkannt und effektiv adressiert – eine störende Flut an überflüssigen Warnmeldungen, dem sogenannten Over Alerting, wird nachhaltig vermieden“.

Anhand plakativer Beispiele zeigte Dr. Marion Stützle die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von AiDKlinik® am Stand der Deutschen Telekom in der Industrieausstellung. Durch die bestehende Partnerschaft zwischen Dosing und Telekom (THS) steht AiDKlinik® nicht nur als selbständiges Arzneimittel-Informationssystem allen Klinikmitarbeitern zur Verfügung, sondern stellt durch die tiefe Integration in die Kurve des KIS iMedOne® für den verordnenden Arzt eine wichtige Entscheidungsunterstützung dar. „Für die stetige Weiterentwicklung von intelligenten Warnsystemen wie AiDKlinik® und auch für den Medikationsplan wären einheitlich strukturierte, elektronisch verfügbare Fachinformationen ein sehr wünschenswerter, wesentlicher Schritt“ gab Dr. Marion Stützle dem Minister mit auf den Weg.

Jens Kaltschmidt gab im Rahmen der Führung auch einen kurzen Ausblick auf die Herausforderungen des wachsenden E-Health-Marktes und skizzierte die Lösungsansätze der Dosing GmbH.

Die Dosing GmbH nimmt die Herausforderungen im E-Health-Markt an

Die Dosing GmbH ist als mittelständisches Unternehmen nach der Ausgründung aus dem Universitätsklinikum Heidelberg im Jahre 2006 erfolgreich im Bereich der Arzneimitteltherapiesicherheit tätig. Durch die Nähe zum Universitätsklinikum Heidelberg überzeugt AiDKlinik® mit streng wissenschaftlicher Evaluation im klinischen Umfeld, kontinuierlicher Weiterentwicklung sowie dem Ansatz „Aus der Praxis für die Praxis“.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dosing-gmbh.de und www.telekom-healthcare.com